Social OX-Funktionen verbindet Open Office mit facebook Twitter und co.

Open-Xchange, eine Open-Source-Alternative für Microsofts Exchange Server, hat einen neuen Client für Smartphones vorgestellt.

Unterstützt werden praktisch alle wesentlichen mobilen Betriebssysteme: Apples iOS für das iPhone, Googles Android Nokias Symbian S60 sowie der Blackberry. Möglich wurde das durch die Verwendung des Opera Mini-Browsers als Basis.

 

 

Soziale Kontakte inbegriffen
Als Besonderheit können Anwender auch offline, also ohne Internet-Verbindung, wie gewohnt auf ihre Kontakte, Termine und einmal geöffneten E-Mails zugreifen und diese bearbeiten. Mit Hilfe der ‘Social OX’-Funktionen lassen sich die Kontaktdaten von sozialen Netzwerken wie Facebook, LinkedIn und XING in Open-Xchange integrieren und stehen somit unterwegs auf dem Smartphone zur Verfügung.

Quelle: Chip online


Fatal error: Uncaught Exception: 12: REST API is deprecated for versions v2.1 and higher (12) thrown in /kunden/307951_51373/webseiten/smb/wordpress/wp-content/plugins/seo-facebook-comments/facebook/base_facebook.php on line 1044