Tag Archiv für google places

Google Plus, G+ Firmenseiten sind da !

UPDATE: Jeder kann nun loslegen !

 

 

 

 

 

 

 

Aktueller geht es kaum. Seit kurzem kann man im Google Blog über die heiß erwarteten Firmenseiten, als Pages lesen. Es gibt schon einige die dürfen, wir, der Großteil also muss sich leider noch ein wenig gedulden. Aber man kann schon mal die Funktionen sehen:

 

Wer schon durfte sind:

Hier noch ein nettes Video von Google zu dem Thema – ergo lasset die Spiele beginnen !

Ab heute möglich – Bezahlen per Google Wallet

Laut diverser Quellen kommt der Mobile-Bezahldienst Google Wallet, bzw. soll heute am Montag seinen Dienst antreten.

Soweit, so gut. Nur nützt es noch kaum jemanden was. Zahlungen durch den NFC-Dienst (Near Field Communication) mit dem Untertitel »Tap to pay« soll überall genutzt werden können, wo ein Mastercard Paypass-Terminal aktiv ist.

Weiter benötigt man ein Mobile Device, oder hier auch Handy genannt, welches dazu in der Lage ist. Kann wohl das Nexus S4G mit Android2.3.4. Das war es aber auch. Bischen dünn wenn ihr mich fragt.

Google will sein System noch starten, bevor das neue Smartphone Nexus Prime auf dem Markt ist, das Google zusammen mit Samsung herausbringen will – dies ist aber erst für den nächsten Monat (10/11.2011) angekündigt.

Gizmodo hat die Infos zusammengefasst – der leider zudem erst einmal auf ein einziges Telekommunikationsunternehmen in den USA beschränkt ist.

Nun freuen wir uns schon mal und grinsen über das aktuelle Video von Google zu Ihrem Google Wallet Dienst. :)

Neues zu Google+ oder Google Plus oder G+ oder so

Neues zu Googles Social Network Google Plus (plus.google.com) zu finden ist nicht schwer. Jedes Nachrichtenportal sprudelt nur so von News zu dem Thema. Ich habe bisher noch nicht über den Start am Donnerstag dieser Woche erzählt, weil es halt nur “eine kleine” Userschaft testen durfte. Mittlerweile kann man auch keine neuen Freunde mehr einladen, angeblich auch nicht über diverse Tricks. Wenn ihr noch nichts über das neue Network gesehen habt, hier ein kleines Video zur Erklärung:

So, nun aber zu den News rund um Google+

Google+ wie Facebook aussehen lassen ? Kein Problem, einen Skin gibt es schon, kann entweder als Add-On für FireFox oder Chrome installiert werden oder als kleines Script eingebunden. Vorher / Nacher sieht dann so aus und gibts hier:

Die Killer-Anwendung in Google+ sind ja seine Circles oder auch Freundeskreise. Gibt es bei Facebook auch, aber halt nicht so stylisch und einfach zu bedienen. Fleissige Programmierer haben aber auch dafür schon eine Lösung und die Circles nun auch für Facebook entwickelt. Hut ab, das war schnell. Hier zu finden.

 

 

 

 

 

Mark Zuckerberg auch schon bei Google+ ?! Doch ist so, ob er sich dort nur mal einen Account zum Testen angelegt hat oder doch die Zukunft beim Konkurrenten sieht ? Wir werden es raus finden ;)

 

 

Google legt los, Google Social Search in 19 Sprachen

Googles soziale Suche, Google Social Search geht ins Rennen. Nach Bing, wir berichteten, kommt nun heimlich und leise der Rollout von Google.

Empfehlungen von Freunden, gefunden auf Twitter, Blogger, Facebook und vielen weiteren sozialen Netzen liefern Euch die Suchergebnisse noch genauer und informativer.

Facebook ist ein wenig sauer, dass Google einfach mal so auf Ihre Daten zugreifen kann, deswegen auch die kleine Schlammschlacht um Datensicherheit, ausgelöst von Facebook letzte Woche.

Wie es geht, zeigt euch das kleine Google Video, viel Spass damit, Start ist in der nächsten Woche (23-30.05)

Nach Google Street View nun der “Inside View” – Google Business Photos

Ab sofort startet Google seinen Bilderdienst für Google Map und Places.

Die Idee ist mal wieder simpel und gut: Wenn ihr ein Restaurant, Hotel oder was auch immer bei Google auf der Karte habt, dann zeigt es doch von Innen! Ein professioneller Fotograf von Google kommt vorbei und

macht die Bilder, zudem könnt ihr auch selber Bilder einstellen, z.b. von speziellen Veranstaltungen wie Weihnachten, Ostern usw.

Google Business Photos wird zwar aktuell in den USA, Japan, Neuseeland und Australien getestet, jedoch kann es nicht lange dauern bis es auch bei uns nutzbar sein wird.

Ein witziges Video erklärt es nochmal:

Plugin from the creators of Brindes Personalizados :: More at Plulz Wordpress Plugins